Unsere Füsse – das Fundament auf dem wir stehen

Lang ist es her, dass wir Menschen uns aufgerichtet und gelernt haben auf zwei Füssen zu stehen – ein wichtiger Schritt in der Evolution und ein deutlicher Beweis für die Wichtigkeit unserer Füße.  Sie müssen funktionieren, damit wir “aufrecht” bleiben. Funktionieren setzt voraus, dass wir sie pflegen und trainieren und ihnen die Möglichkeit geben, ihre Dämpfungs-, Stütz- und Haltungsaufgaben zu erfüllen. Leider werden unsere Füsse durch Mode bzw. Umwelt (Vorschriften) in fahrlässiger Weise daran gehindert natürlich zu funktionieren. Wenn sie unseren Anforderungen dann nicht mehr (schmerzfrei) genügen, wollen wir Hilfe und Unterstützung. Dann sollen entsprechende Schuhe, Fußbettungen oder orthopädische Einlagen helfen, “die Füsse nicht mehr zu spüren”. Begriffe wie weich, bequem und Komfort stehen für “machen lassen” –  aktive (Erholung), Gymnastik gar Training sind “Aufgaben” und gleichbedeutend mit  ”ich muss was tun”.  …… Nun,  es ist eine Herausforderung :

für Sie aktiv zu sein und für uns, Sie zu unterstützen und Ihnen zu helfen

Dieser Beitrag wurde unter Stichworte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind gesperrt