Schienbeinschmerzen

Schienenbeinschmerzen stehen in vielen Fällen in einem direkten Zusammenhang mit einer Überbeanspruchung der Schienenbeinmuskulatur.

Diese kann durch eine verstärkte Innenrotation der Füße (Senkfuß) - begünstigt durch instabiles Schuhwerk – hervorgerufen werden.

Eine andere Ursache kann ein unphysiologische (eingeschränktes) Abrollen der Füße sein. Wird zum Beispiel durch den Schuh (steife Sohle) das “Abrollen” zu einem “Aufsetzen” der Ferse mit anschließendem ”Aufschlagen” des Vorfußes, wird die Schienenbeinmuskulatur übermäßig beansprucht.

Eine Reduzierung der Überbelastung kann durch einen (seitlich) stabileren Schuh, eine Begrenzung des Absinken des Fußes nach innen durch eine Schuheinlage und eine Veränderung des Fußaufsatzes beim Gang / Lauf erreicht werden.

 

Wir arbeiten an der Erweiterung des Themas.