Der Sommer geht – der Herbst kommt

Herbst, die Zeit in der für den Langstreckenläufer häufig ein (zweiter) Jahreshöhepunkt geplant ist. Den Sommer zum intensiven Training genutzt können jetzt Wünsche und Träume realisiert werden. Aber nicht maximales Training bis kurz vor dem Wettkampf. Die Grundlagen sind gelegt, jetzt noch einige kleine Reize aber vor allem “Kräfte sammeln”, um dann die optimale Leistung abrufen zu können. Viel Erfolg dabei.

Dieser Beitrag wurde unter Stichworte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind gesperrt