Dr. Thomas Obens

geb. 11.09.1954

Schulzeit von 1961 (Volksschule) bis 1973 (Gymnasium) in Münster/Westphalen

Nach dem Abitur (1973) Studium:  Physik, Leibeserziehungen (heute Sportwissenschaften) und Erziehungswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster.

Abschlüsse:

Diplom Physiker (Westfälische Wilhelms Universität  Münster 1980) und

1. Staatsexamen Physik, Sport- und Erziehungswissenschaften in Münster (1980),

Promotion zum Dr. rer.soz. an der Eberhard Karls Universität in Tübingen mit einer Arbeit “Die Optimierung des Absprungs – ein- oder beidbeinig” (1993).

Nach dem Studium

wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Unis in Münster (Prof. Dr. K. Nicol) und Tübingen ( Prof. Dr. U. Göhner)  im Arbeitsbereich “Biomechanik” (1980 bis 1991).

Seit 1980 Mitarbeit bei der Entwicklung der plantaren Druckverteilungsmessung und Anwendung der Messtechnik im Bereich Bewegungs- und Belastungsanalyse.

Eigene sportliche (Belastungs-) Erfahrungen im Marathon- und Ultralangstrecken-Lauf, Triathlon, Ski (alpin und nordisch), Handball, Volleyball und Tennis.