Skischuhe – wenn die Füße schmerzen

Für den alpinen Skilauf brauchen wir stabile, feste Schuhe, die leider häufig zu Problemen an den Füßen führen. Eine häufige Ursache ist ein fehlendes oder nicht ausreichendes Fußbett; der Fuß wird dann “im wahrsten Sinne des Wortes” eingeschnürt und platt gedrückt und seine funktionalen Strukturen permanent überdehnt. Durch eine Fußbettung (Einlage), die die Konturen des Fußes in der Statik (beim Skilauf steht der Fuß) berücksichtigt, kann einer übermäßigen Verformung des Fußes entgegengewirkt werden.  – Zur aktiven Erholung sollten Sie nach dem Skilauf  Ihren Füßen Freiraum und Bewegung gönnen, damit die funktionellen Strukturen der Füße wieder aktiviert und gekräftigt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Stichworte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind gesperrt